Fehlhaltungen 

falsche Gangmuster

Lerne deinen Körper zu verstehen, zu spüren und wieder richtig anzusteuern. Übernehme wieder selbst die Verantwortung für deinen Körper, behebe Schmerzen und erhöhe deine sportlichen Leistungen durch ein besseres Bewegungsverhalten.

 

Was ist eine Fehlhaltung?

Am Anfang des Workshop-Tages wird erklärt, was eine Fehlhaltung ist und was es für verschiedene Typen gibt.

Ziel: Das Verständnis für eine richtige Haltung erwerben. 

Haltungs- und Ganganalyse

Zusammen führen wir eine Haltungs- und Ganganalyse durch.

Ziel: Fehlhaltungen und falsche Gangmuster bei sich selbst erkennen.

Wie trainiere ich richtig?

Im Laufe der Evolution hat der Mensch gewisse Bewegungen entwickelt, die elementar sind.

Diese Bewegungsabläufe steuern wir Neuromuskulär an.

Ziel: Dein Bewegungsverhalten wird sich verändern.

Wie entsteht eine Fehlhaltung?

Im zweiten Punkt wird erklärt und veranschaulicht wie eine Fehlhaltung entsteht.

Ziel: Fehlhaltungen im Alltag vermeiden.

Lösen der Fehlhaltung

Wir beginnen elementare Strukturen durch eine Druckpunktmassage zu lösen.

Im nächsten Schritt spüren wir die Veränderung beim Gehen und Stehen.

Ziel: Wir erhöhen die Sensibilität für die Muskeln und das Bindegewebe.

Auswirkungen einer Fehlhaltung!

Durch eine Fehlhaltung entsteht eine Kettenreaktion im Körper, welche Wirkung diese auf den Körper hat, erklären wir im dritten Schritt.

Ziel: Den Mehrwert einer Haltungskorrektur verstehen.

Richtig stehen und gehen!

Dein inneres Bild deiner Körperhaltung stimmt nicht mit dem äußeren Bild überein. Wir zeigen dir, wie du das ändern kannst.

Ziel: Dein inneres und äußeres Bild von deiner Haltung rücken wieder zusammen.

Du hast noch Fragen, wir würden uns freuen, von dir zu hören!